Rüdiger Rossig | Journalist | Novinar

Balkan trouble

Two decades after the Yugoslav Wars, security in the Western Balkans is again in peril, this time by organized crime and political and religious extremism | By Rüdiger Rossig

On the morning of January 16, 2018, Oliver Ivanović, 64, was on his way to the office of his citizens’ initiative “Serbia, Democracy, Justice” in Kosovska Mitrovica when several shots were fired at him from a passing car. The Kosovo-Serb politician was soon pronounced dead on arrival at the local hospital. Read more

Quelle/source/izvor: The Security Times, Berlin

Die erste Demo in ihrer Geschichte

Biografie über Romani Rose | Von Rüdiger Rossig

Romani Rose ist in Deutschland ein geachteter Mann. Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma, dessen Vorsitzender der 71-Jährige ist, ist die politische Vertretung der größten Minderheit des Landes, die hier seit 600 Jahren ansässig ist. Roses eben erschienene Biografie belegt, dass es alles andere als normal ist, als Sinto in Deutschland ein geachteter Mann zu sein. Die Autorin Behar Heinemann, eine Romni aus dem Kosovo, die in den frühen 1990ern eingewandert ist, nimmt die Leserschaft mit auf eine 224-seitige Zeitreise in eine Bundesrepublik, in der es völlig unvorstellbar war, sich mit Stolz „Sinto“ oder „Rom“ zu nennen. Weiterlesen

Text auf Romani/Romanes